nahrstoffe.png

Mikronährstroffberater/in 50+ GAA - Teil 1

Muss älter werden wirklich einhergehen mit Rücken- oder Gelenkschmerzen, Bluthochdruck und einem nachlassenden Gedächtnis? Oder mit Angst vor Herzinfarkt, Schlaganfall, Corona-Infektionen und sogar Krebs? 

 

Die Erfahrung zeigt: Wir können sehr viel dazu beitragen ein solches Schicksal zu vermeiden. Gleichzeitig gewinnen wir so ein Plus an Energie, Lebensfreude und nicht zuletzt an Genuss. 

Damit dies nicht nur schöne Wünsche bleiben, braucht es jedoch einen Beitrag. Dieser besteht darin, dass wir unserem Körper die lebenswichtigen „Ersatzteile“ im nötigen Umfang zukommen lassen. Es sind dies Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren und andere Vitalstoffe. 

Warum spielt das eine so grosse Rolle? Was die wenigsten richtig einschätzen ist, dass jedes chronische Krankheitsbild mit Defiziten an Mikronährstoffen einhergeht. 

Beheben wir diese Mängel, verschwinden nicht selten die Beschwerden und wir profitieren von vielen weiteren Vorteilen.

Daher geht es in dieser Ausbildung um das Beste aus der Ernährungswissenschaft sowie der Orthomolekularen Medizin & Vitalstoff-Therapie. Im Fokus stehen die Bedürfnisse von Menschen in der zweiten Lebenshälfte.

Mit der Ausbildung als Mikronährstoffberater/in 50+ GAA können Sie Ihre Ernährungs- und Mikronährstoff-Beratungstätigkeit professionell aufbauen und bestehende Kompetenzen fundiert erweitern. 

 

Wissen- und Erkenntnisziele

Sie lernen zahlreiche fachliche Details und Merkmale der wichtigsten Vitalstoffe kennen: 

 

  • Welche Funktionen/Aufgaben die einzelnen Vitalstoffe haben 

  • Bei welchen Gesundheitsanliegen diese eine wichtige Rolle spielen

  • In welchen Lebensmitteln sie enthalten sind - Superfoods

  • Bioverfügbarkeit, Zufuhrempfehlungen, welche Form oder Verbindung am besten aufgenommen wird

  • Welche Interaktionen mit andern Vitalstoffen wichtig sind

  • Labordiagnostik, Mängelursachen und wie man diese beheben kann

  • Welche Medikamente oder Umwelteinflüsse den Bedarf beeinflussen 

  • Fallbeispiele, Studien, Quellen für Selbststudium

 

Zentrale Mikronährstoff-Themen von Teil I
  • Einführung & Vitamin D: Die Kraft des Lichtes

  • Calcium & Phosphor: Abgrenzung & Energie

  • Omega 3: Schönheit von Innen Teil I

  • Tryptophan: Sich selbst sein – Serotonin & Melatonin

  • Niacin: Kreativ oder depressiv?

  • Vitamin C: Das „Mädchen für alles“!

  • Folsäure: Das „Stehaufmännchen“ 

  • Vitamin B12: Im Herzen des Geschehens

  • Zink: Lust oder Frust?

  • Magnesium: Biologischer Rückenwind

  • Arginin: Nobelpreiswürdig

  • Vitamin B1: Sauer oder lustig?

Zentrale Gesundheitsthemen von Teil I
  • Die Beweglichkeit erhalten - Kollagenbildung & Bindegewebekräftigung 

  • Wie optimiere ich mein energetisches Wohlbefinden und damit meine Handlungsfreude? 

  • Regeneration und gesunder Schlaf – die Basis für Freunde und Schaffenskraft 

  • Schönheit von Innen: Falten, trockene Haut, dünner werdende Haare vorbeugen/ verzögern 

  • Prävention von Stoffwechselentgleisungen wie Diabetes, Gewichtszunahme, Darm- und anderen Organleiden 

  • Bluthochdruck natürlich regulieren, Herzerkrankungen und Schlaganfall vorbeugen 

Handlungsziele 
  • Die TN verfügen über zahlreiche fachlich Details der wichtigsten Vitalstoffe für Menschen mit 50+ und wissen um deren sichere Anwendung

  • Die TN sind in der Lage - auch in Zusammenarbeit mit dem Arzt - Präventivmassnahmen zu erläutern und erfolgreich anzuwenden

  • Die TN können ¬Laboranalysen und Diagnosemerkmale bewerten

  • Die TN sind befähigt altersbedingte Gesundheitsanliegen mit Ernährungs- und Vitalstoffempfehlungen erfolgreich zu unterstützen 

  • Die TN kennen den Umgang mit technischen Hilfsmitteln, wie beispielsweise Nährwertrechner, Puls- und Blutdruckmessgeräten 

  • Die TN kennen praktische Küchentipps und verstehen es auch die Gaumenfreude miteinzubeziehen

 

Inhaltliche Anpassungen können aufgrund der Wünsche der Teilnehmenden integriert werden. Die Fortbildung beinhaltet ein mehr als 300-seitiges A4-Manuskript.

Das Seminar wendet sich an: Ernährungsfachleute, Heilpraktiker, Personal-Trainer, Ärzte, Fitnesscoaches und interessierte Laien, die ihre Beratungskompetenz insbesondere für Menschen 50+ firmenunabhängig erweitern möchten. 

Termine

So. 07.11.21, 18:30 – 21:30 h
So. 21.11.21, 18:30 – 21:30 h
So. 05.12.21, 18:30 – 21:30 h
So. 19.12.21, 18:30 – 21:30 h
So. 16.01.22, 18:30 – 21:30 h
So. 30.01.22, 18:30 – 21:30 h
So. 13.02.22, 18:30 – 21:30 h
So. 26.02.22, 18:30 – 21:30 h

Die Kurse werden Online durchgeführt.

Kursleitung:

Josef_Neuschmid.jpg

Josef Neuschmid

Heilpraktiker 

Aktuelle Kurse: